Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft - toto corde, tota anima, tota virtute

10. KuSS: Medienkultur in der Schweiz - No Billag? (3.-6.Klasse)

Gibt es in der Schweiz eine Medienkultur? Und wenn ja, welche? Was macht die Medienlandschaft in der Schweiz aus und was lassen wir sie uns kosten?

Was leisten Onlinemedien, was können sie nicht leisten? Welche Rolle spielen Printmedien und was ist der Beitrag der SRG und der Privatsender?

Am 4. März 2018 stimmen wir über die No Billag-Initiative ab. Bei einer Annahme würde sie dem Bund mit einer Verfassungsänderung die Erhebung von Empfangsgebühren und den Betrieb von eigenen Radio- und Fernsehstationen verbieten.

Auf Einladung der Stiftsschule äussern sich auf dem Podium drei prominente Gäste, die im Medienbusiness tätig sind bzw. waren: Francesco Benini (Inlandchef und stv. Chefredaktor der NZZ am Sonntag), Sandro Brotz (Moderator der Rundschau SRF) und Matthias Hüppi (Präsident FC St. Gallen und früherer Moderator des Sportpanorama SRF).  Als weiteren Teilnehmer begrüsst Moderatorin Caroline Stutz (Lehrerin für Deutsch) Johannes Eichrodt (Rektor, früheres Mitglied des Publikumsrats swissinfo).

Die Podiumsteilnehmer stellen sich den Fragen von Anna Hahn, Jill Iten, Alexander Stadelmann und Jonas Zuellig (5. Klasse). Für Fragen aus dem Publikum steht ein offenes Mikrofon zur Verfügung. - Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!