Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft - toto corde, tota anima, tota virtute

Theaterworkshop mit Kosta Sekulic

Für alle sechsten Klassen und die 4b gab es vergangene Woche die Möglichkeit, an einem Theater-Workshop mit Kosta Sekulic teilzunehmen. Der ursprünglich in Lachen aufgewachsene Schauspieler ist seit 23 Jahren britischer Staatsbürger und lebt mit seiner Familie an der walisischen Grenze. Er leitet die Theatergruppe Sukosta und steht jedes Jahr für einzelne Wochen auch für «Theaterübungen» an Schulen zur Verfügung – eine Möglichkeit, die sich im regulären Deutschunterricht sonst nicht ergibt!

Nun galt es also auf der Bühne des Theatersaals «den Raum auszufüllen», «einzufrieren», sich wie ein Arlecchino zu bewegen oder ein Fischernetz raumfüllend auszuwerfen. Und wie schaut das aus, wenn wir «Luft» sind oder dramaturgisch wertvoll einen Stab greifen und dann zu Boden werfen? Eine grosse Herausforderung für uns kopflastige Menschen. Doch immerhin müssen gute Theaterkompanien ja über Jahre zusammenwachsen, während wir nur zwei Lektionen Zeit hatten, um schauspielerische Körperlichkeit auszuprobieren. Dabei gilt: «As an actor don`t act, but react» - gar nicht so einfach, wie ich meine!

Maria Egartner, mit einem herzlichen Dank an Marcel Oswald für die Organisation dieser Veranstaltung.