Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

Die Stiftsschule

Die Stiftsschule ist ein Gymnasium, das als Tagesschule mit Internat organisiert ist. Wir kommen am Morgen interessiert zur Schule und gehen am Abend zufrieden nach Hause. Das wäre der ideale Schulalltag. Lehrer und Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen engagieren sich tagtäglich, diesen Traum zu leben.

Das funktioniert nicht immer.

Dennoch versuchen wir, die gesetzten Ziele zu erreichen. Die Maturität ist dann das äussere Zeichen dafür, dass gearbeitet wurde. An der Persönlichkeit, der inneren Entwicklung, die uns am Herzen liegt. Dafür nutzen wir die wunderbare Umgebung des Klosters, das grosse Fächer- und Freizeitangebot.

Wir bringen uns einfach ein - so beginnt Bildung an unserer Stiftsschule.

Tagesschule

Die Tagesschule ist eine Organisationsform, die uns während des Tages Freiheiten gewährt.

Wir lernen und üben in anregender Umgebung. Wir wählen in der Freizeit Beschäftigungen aus Kultur und Sport, führen Gespräche oder festigen unser Wissen im gemeinsamen Studium.

Ganz wichtig sind die vielen Begegnungsmöglichkeiten während des Unterrichts, des gemeinsamen Mittagessens und der Freizeit.

Eine gute Gelegenheit, sich selbst besser kennen zu lernen, bieten auch die Kursfächerangebote. Hier trifft man sich  mit jüngeren oder älteren Schülerinnen.

Der strukturierte Tag stärkt die Gemeinschaft.

Internat

Das Internat ist die intensivste Form des Zusammenlebens an der Stiftsschule.

Mit anderen Schülerinnen und Schülern auch die Freizeit zu teilen, formt die eigene Persönlichkeit. Das prägt. In der Gemeinschaft des Internats dürfen wir uns öffnen, wir kennen uns.

Gemeinsame Anlässe, gemeinsames Studium und gemeinsame Lösungen stärken die eigene Urteilsfähigkeit. Wir lernen das Leben leben, denn neben der Alltagsarbeit gibt es im Internatsleben immer wieder Höhepunkte. Jede Woche bringt neue Erkenntnisse.

Es ist ein Privileg, Internatsschüler zu sein.

Schülertalk mit Anatole Taubman

Am Mittwoch, dem 07.12.2016, besucht der bekannte Schauspieler Anatole Taubman die Stiftsschule.

Unternehmergespräch mit Meinrad Fleischmann

Die Alumni-Vereinigung der Stiftsschule lädt am Mittwoch, dem 30.11.2016, um 18 Uhr alle herzlich zum 1. Unternehmergespräch mit Meinrad Fleischmann (VR Charles Vögele; M81) ein.

Primarschüler an der Stiftsschule Einsiedeln

Am Freitag, dem 18.11.2016, fand an der Stiftsschule Einsiedeln der erste Ateliertag der Bezirksschulen Einsiedeln statt.

Max Frisch - Ein Leben in Entwürfen

Am 24. November 2016 findet um 19 Uhr an der Stiftsschule Einsiedeln die Vernissage zur Ausstellung "Max Frisch oder Die Liebe zur Architektur" statt. Im anschliessenden Podiumsgespräch wird auch der Schriftsteller Peter Bichsel zugegen sein.