Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

Die Stiftsschule

Die Stiftsschule ist ein Gymnasium, das als Tagesschule mit Internat organisiert ist. Wir kommen am Morgen interessiert zur Schule und gehen am Abend zufrieden nach Hause. Das wäre der ideale Schulalltag. Lehrer und Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen engagieren sich tagtäglich, diesen Traum zu leben.

Das funktioniert nicht immer.

Dennoch versuchen wir, die gesetzten Ziele zu erreichen. Die Maturität ist dann das äussere Zeichen dafür, dass gearbeitet wurde. An der Persönlichkeit, der inneren Entwicklung, die uns am Herzen liegt. Dafür nutzen wir die wunderbare Umgebung des Klosters, das grosse Fächer- und Freizeitangebot.

Wir bringen uns einfach ein - so beginnt Bildung an unserer Stiftsschule.

Tagesschule

Die Tagesschule ist eine Organisationsform, die uns während des Tages Freiheiten gewährt.

Wir lernen und üben in anregender Umgebung. Wir wählen in der Freizeit Beschäftigungen aus Kultur und Sport, führen Gespräche oder festigen unser Wissen im gemeinsamen Studium.

Ganz wichtig sind die vielen Begegnungsmöglichkeiten während des Unterrichts, des gemeinsamen Mittagessens und der Freizeit.

Eine gute Gelegenheit, sich selbst besser kennen zu lernen, bieten auch die Kursfächerangebote. Hier trifft man sich  mit jüngeren oder älteren Schülerinnen.

Der strukturierte Tag stärkt die Gemeinschaft.

Internat

Das Internat ist die intensivste Form des Zusammenlebens an der Stiftsschule.

Mit anderen Schülerinnen und Schülern auch die Freizeit zu teilen, formt die eigene Persönlichkeit. Das prägt. In der Gemeinschaft des Internats dürfen wir uns öffnen, wir kennen uns.

Gemeinsame Anlässe, gemeinsames Studium und gemeinsame Lösungen stärken die eigene Urteilsfähigkeit. Wir lernen das Leben leben, denn neben der Alltagsarbeit gibt es im Internatsleben immer wieder Höhepunkte. Jede Woche bringt neue Erkenntnisse.

Es ist ein Privileg, Internatsschüler zu sein.

Nina Hausmann gewinnt den 1. Preis bei Literaturwettbewerb

Das Projekt 'Schreibzeit Schweiz' hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren für Literatur zu begeistern und ihre literarischen Fähigkeiten zu fördern. Zwei Schülerinnen der Stiftsschule haben diese Gelegenheit genutzt und wenige Tage vor dem Einsendeschluss noch eine Geschichte geschrieben, eingeschickt – und einen Preis geholt!

Präsentation der Maturaarbeiten

Am Samstag, dem 30.06.2018, findet die öffentliche Präsentation der Maturaarbeiten statt.

Erfolgreiche Maturaprüfungen

Die Stiftsschule Einsiedeln meldet stolz, dass alle 47 Kandidatinnen und Kandidaten die Maturaprüfungen erfolgreich bestanden haben.

Schweizer Schulsporttag

Am Mittwoch, dem  30.05.2018, nahm eine kleine Delegation der Stiftsschule am Schweizer Schulsporttag in Lausanne teil.