Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft - toto corde, tota anima, tota virtute

Ministranten

Die über 20 Ministrantinnen und Minstranten im Stift sind aufgestellte Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren aus allen Klassen: von der ersten Klasse bis zur Maturaklasse.

Das Kloster lädt die Lehrer- und Schülerschaft ein, an ihrem benediktinischen Leben teilzunehmen. An jedem Schultag und an Sonntagen sind zwei Jugendliche beim Ministrieren anzutreffen. Sie stehen in jedem katholischen Gottesdienst im Einsatz – besonders bei den grossen Gottesdiensten von Weihnachten, der Karwoche, von Ostern, Fronleichnam und der Engelweihe.

Die Ministrantinnen und Ministranten treffen sich aber auch ausserhalb ihres Dienstes in der Kirche. Zur guten Stimmung der Gruppe tragen zum Beispiel ein Film- und Kochabend bei, der Besuch des Samichlaus, die Etzelwallfahrt samt Fondue-Essen, ein oder zwei Glacé-Essen, ein Abschiedstreffen der Ältesten im Sommersemester – und vor allem das Sommerlager, wo sie sich mit Schlaf- und Rucksack irgendwo im Ausland tummeln.

Wer Mitglied der "Mini"-Gruppe werden möchte, kann sich unverbindlich bei Pater Thomas melden.